„Der Weg des Lebens
ist begrenzt,
die Erinnerung
jedoch unendlich.

Nahe der Alb gelegen...

 

 

Zu Ehren der Schmerzensmutter...

 

 

„...ausser dem Orth...“

 

 

In der alten Residenz...

 

 

Nahe der alten Residenz...

 

 

„.. Heimat ... unser liebes Grötzingen“ (Friedrich Kallmorgen)

 

 

... „Opfer“ des Krieges ...

... ein alter markgräflicher Gutshof ...

 

 

 

Friedhof Hagsfeld

"Sowohl die Pflanzen wie auch unsere Hoffnung wachsen in das Licht der Zukunft ..."

 

 

Das Kännchen, der von Canstatts...

 

 

Ort mir langer Geschichte...

 

 

„am Grabstein der Ahnin“ (Marie Luise Kaschnitz)

 

 

Zuletzt vereint...

 

 

E Leichd...

 

 

 

Die Anlegung eines eigenen Friedhofes wird gestattet ..

 

 

von bundesweiter Anerkennung...

 

 

Im Gewann „Schmallen“ ...

 

 

Was knochig kernhaft erdenstark ...

 

 

... zum Kirchgang und zur Bestattung nach Hagsfeld ...

 

 

Liebes Kirchlein an der Straßen ... (Max von Schenkendorf)

Wegkreuze des Gedenkens...

 

 

Von St. Margarethen zur Jakobskirche ...