„Der Weg des Lebens
ist begrenzt,
die Erinnerung
jedoch unendlich.

Aspekte

Die Einmaligkeit des Lebens

---noch für kurze Zeit----

Dauer der Ausstellung bis 20.10.2019

mit Skizzen von Barbara Jäger und OMI Riesterer

Sie sind Plätze des Gedenkens, der Erinnerung – die Grabstätten unserer Lieben. Sie können Zeichen, Symbol dessen sein, was wir mit dem Verstorbenen verbinden, welche Leidenschaften er in seinem Leben besaß. Die Vielfalt ihrer Gestaltung, die Form des Steins, der Wuchs und die Farbe der Pflanzen kann so reich und erzählerisch sein wie das Leben selbst. Zahlreiche Bildhauer, Steinmetze und Friedhofsgärtner haben schon vor einiger Zeit auf einzigartige Weise diesen Reichtum sichtbar gemacht und mit ihren „Aspekten“ Grabstätten auf einem eindrucksvollen Weg über den Karlsruher Hauptfriedhof geschaffen. Eine Einladung an jeden, der dem Gedenken nachspüren möchte.