„Der Weg des Lebens
ist begrenzt,
die Erinnerung
jedoch unendlich.

Kommen und Gehen - Brigitte Nowatzke-Kraft

Eröffnung: Donnerstag 11. April 2019 18:00 Uhr    Dauer: bis 06.07.2019

Unter diesem vieldeutigen Titel werden in der Ausstellung überwiegend malerische Interpretationen  von Brigitte Nowatzke-Kraft zum Thema Wasser gezeigt. Die abstrakt gehaltenen Serien erzählen vom Kommen und Gehen des Wassers im Meer: aus der Perspektive der im Meer Schwimmenden, vom sicheren, flachen Strand oder vom Rand einer Klippe aus beobachtet. Dabei spiegelt der deutliche Pinselduktus der Bilder die ewige Unruhe und Bewegung beinahe haptisch wieder. Dies setzt sich auch in den Arbeiten fort, in denen die Grenze zwischen Wasser und Land aufgelöst erscheint. Gleichzeitig assoziiert der Titel aber auch den immerwährenden Kreislauf des Daseins bei Mensch und Natur.

 

Begleitveranstaltungen:

„Wasser als Quell‘ des Lebens“ - Rundgang zu markanten Orten über den Hauptfriedhof Dienstag, 02. Juli 2019, 17:00 Uhr, Simone M. Dietz M.A., Treffpunkt InfoCenter