Aktueller Buchtipp

Al Capone von der Pfalz

Empfehlung zum Lesemonat April 2018

Wolfgang Wegner beginnt die Krimilesungen innerhalb der Präventionswoche im InfoCenter

Donnerstag, 19. April 2018, 18:00 Uhr

Einbrecherkönig  Die Medien nannten ihn »Al Capone von der Pfalz«: Bernhard Kimmel machte mit seiner Bande Ende der 1950er Jahre das südliche Rheinland-Pfalz unsicher. Für die Meisten waren sie Verbrecher, manche aber sahen in ihnen Helden, die den Reichen das Geld abknöpften und die Polizei an der Nase herumführten. Dann die Wende: Ein Mord geschieht, es kommt zu einer nie dagewesenen Großfahndung und die Bande landet im Gefängnis. Anfang der 1980er Jahre macht Kimmel wieder Schlagzeilen: Bei einem Einbruch erschießt er einen Polizisten. Die Geschichte eines legendären Kriminellen.

Gmeiner  Verlag, Meßkirch    Preis: 12,99 Euro   282 Seiten         ISBN 978-3-8392-2071-9

Aus unserer Bibliothek:

Unsere Liebe bleibt

Empfehlung zum Lesemonat April 2018

Autorin Cornelia Gorenflo liest aus Ihren Büchern und hoffnunsgrünen Texten. Musikalisch begleitet durch Gertrud Duppel

Dienstag, 10. April 2018, 15:30 Uhr

Wenn der liebste Mensch stirbt, ist die Trauer unendlich. Wie weiterleben, wenn alles an diesen Menschen erinnert? Da ist die Couch, auf der man gemeinsam saß, dort der Pulli, der noch immer nach ihm riecht. Der Alltag ist es, in dem die Trauer sich abspielt, hier muss man mit ihr leben, gegen sie ankämpfen und sie verarbeiten. Mit poetischer und alltagsnaher Sprache schreibt Cornelia Gorenflo von der verzweifelten Trauer über den Verlust des geliebten Menschen. Ihre ehrlichen, berührenden und kraftvollen Worte machen die Trauer im Alltag greifbar. Sie schenken Trost und Hoffnung in schwerer Zeit und ermutigen dazu, das Leben wieder einzuladen. Weiter zu leben, mit dem Wir"" im Herzen.

Herder Verlag, Stuttgart  Preis: 9,99 Euro   48 Seiten         ISBN 978-3-451-31241-0

Das Gesicht des Todes

Empfehlung zum Lesemonat April 2018

Eine reale Stunde bietet der Autor und Kriminalhauptkommissar, ehemaliges Mitglied der Mordkommission Karlsruhe und zieht mit dem Buch und seinen Geschichten die Zuhörer in ihren Bann

Freitag, 20. April 2018, 18:00 Uhr im InfoCenter

Ein Forstbeamter entdeckt im Wald bei Karlsruhe eine lichterloh brennende Leiche. Die alarmierte Polizei kann das Feuer nur mit Mühe löschen. Als der Rauch verzogen ist, sehen die Beamten, dass es sich bei dem Opfer um eine Frau handelt, der Kopf und Hände fehlen. Die Mordkommission Karlsruhe nimmt unverzüglich ihre Arbeit auf.

Heyne Verlag, München    Preis: 8,99 Euro   320 Seiten         ISBN 978-3-45364-528-8

Badischer Totentanz

Empfehlung zum Lesemonat April 2018

Eva Klingler lädt zu ihrer Kaffee-Lesung ein

Dienstag, 24. April 2018, 15:00 Uhr

Eine ganz normale Karlsruherin hat ein "königliches" Hobby. Auf Kostümbällen verkleidet sie sich perfekt als Kaiserin Elisabeth von Österreich, besser bekannt als Sissi.
Leider hat Sissi viele Feinde und Neiderinnen. So findet die Sissi-Imitatorin auch den Tod bei einem opulenten Ball im Karlsruher Schlossgarten.
Die Polizei steht vor einem Rätsel. Ist der Täter unter den Ballgästen zu finden? Hat gar Romy Schneider die ungeliebte Sissi getötet, um das Zuckerl-Image loszuwerden? Oder hatte die Karlsruher Ladenbesitzerin im richtigen Leben einen mörderischen Feind?

Ein Roman zum Nachdenken, manchmal zum Schmunzeln und immer spannend.

emons Verlag, Köln    Preis: 11,90 Euro   320 Seiten         ISBN 978-3-7408-0295-0

Gräber in Karlsruhe

Empfehlung zum Lesemonat April 2018

Gehen Sie gemeinsam mit Gerd Otto-Rieke zu den ausgewählten Grabstätten auf dem Hauptfriedhof und lernen Sie sein Buch kennen!

Mittwoch, 25. April 2018, 15:00 Uhr Treffpunkt: InfoCenter

Ein Reiseführer über Prominente, die in Karlsruhe die letzte Ruhe gefunden haben. Entdecken Sie 250 bedeutende Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Handwerk und Handel. Kommen Sie mit Gerd Otto-Rieke auf einen Streifzug durch die Geschichte Karlsruhes. Mit Übersichtsplan des Hauptfriedhofs und Vorschlägen für Themenspaziergänge.

Alabasta  Verlag, München  Preis: 12,-- Euro   80 Seiten         ISBN 978-3-3-938778-19-7

Essen Tote Erdbeerkuchen?

Emma verbringt den größten Teil ihrer Freizeit auf dem Friedhof. In der Schule wird sie deshalb von den meisten für sonderbar gehalten, aber so ungewöhnlich ist das gar nicht. Schließlich ist ihr Vater Totengräber und sie wohnt in einem Haus gleich an der Friedhofsmauer. Auch Peter kommt seit einiger Zeit täglich zum Friedhof. Er sitzt am Grab seines Zwillingsbruders Martin und starrt vor sich hin. Das kann nicht so bleiben, beschließt Emma und freundet sich  mit ihm an. Originell und humorvoll schildert Rosemarie Eichinger, wie Peter mit Emmas Hilfe seine Lebensfreude wieder findet.

Jungbrunnen Verlag, Wien  Preis: 14,95  Euro    119 Seiten       ISBN 978-3-7026-5854-0

Der leere Stuhl

„Denke daran: Nichts erzeugt Ganzheit im Leben besser als ein Seufzer, der aus tiefstem Herzen kommt.“

Rabbi Nachman gilt als der größte spirituelle Meister der europäischen jüdischen Mystik. Er war bereits zu seinen Lebzeiten eine legendäre Persönlichkeit, deren Weisheit über ganz Osteuropa ausstrahlte.
In seinem Weisheitsschatz „Der leere Stuhl“, der nach dem Originalstuhl Rabbi Nachmans benannt wurde, sind seine tiefsten Einsichten aufbewahrt worden. Sätze und Aphorismen von beeindruckender Klarheit, inspirierender Weisheit und wunderbarem Humor.
Dieses kleine Buch hat in aller Welt buchstäblich Menschen gerettet und aus großen Lebenskrisen geführt. Es ist ein Wegbegleiter durch das Leben, das immer zur Hand sein sollte, um daraus Kraft und Inspiration zu schöpfen!

Crotona  Verlag, Amerang     Preis: 12,95  Euro    120 Seiten       ISBN 978-3-86191-034-3

 

"Herzliches Beileid"

Wie spreche ich mein Beileid aus? Wie verhalte ich mich angemessen gegenüber den Angehörigen? Was muss ich bei der Bestattung beachten?- Immer wieder wurde Klaus Dirschauer mit diesen und ähnlichen Fragen konfrontiert. Das Interesse an Informationen über den richtigen Umgang mit Menschen, die von einem Todesfall betroffen sind, ist groß.

Claudius Verlag, München     Preis: 4,90  Euro    48 Seiten       ISBN 978-3-5326-2402-9

"Mein Beileid" auch als Seminar in der VHS im Frühjahr 2018 buchbar.

Das Angebot richtet sich an alle, die Ihre Wertschätzung dem Verstorbenen und den Angehörigen gegenüber zeigen möchten. Doch was schreibe ich in einem Kondolenzbrief? Was sage ich beim Kondolieren? Trauerfeier, Trauerkleidung, Blumengruß und Leichenschmaus sind auch Themen, die besprochen werden können.Im Seminar erhalten Sie fachkundige Informationen, können unter Anleitung eigene Formulierungen finden und erhalten hilfreiche Rückmeldungen. Durch dieses Seminar führt Sie Frau Christiane Dietz aus dem InfoCenter.

"50 Gestaltungsideen für Gräber"

Christiane James ist Gärtnerin im Bereich Zierpflanzenbau und heute überwiegend als Fachjournalistin tätig. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Friedhofs- und Grabgestaltung.

Ein Grab drückt die Verbundenheit und persönliche Beziehung der Hinterbliebenen zum Verstorbenen aus. Die Grabgestaltung spielt eine wichtige Rolle. Ein Grab soll stilvoll aber auch möglichst pflegeleicht gestaltet sein. Dieses Buch bietet Anregungen für neue und individuelle Wege ein Grab zu bepflanzen: 120 Fotos zeigen Vorschläge für eine moderne Grabgestaltung für alle Grabtypen: Einzelgrab, Doppelgrab, Familiengräber, Urnengräber und Kindergräber. Wir zeigen Ihnen insgesamt 50 Gestaltungsideen für eine individuelle und moderne Grabgestaltung. und die wichtigsten Grabpflanzen mit deren symbolischer Bedeutung.

Ulmer Verlag, Stuttgart    Preis: 19,90  Euro    144 Seiten       ISBN 978-3-8001-3392-5

„Graben Sie Tiefer – Der Bestattungskulturführer"

Wie kann richtig Abschied genommen werden?

Der Autor, Pfarrer Rainer Liepold, befasst sich mit den Hintergründen des Friedhofs.

Das Buch handelt von Abschiedsritualen, Trauerreden und berührende Geschichten über das Abschiednehmen. Bei über 500 Beisetzungen, die der Pfarrer durchgeführt hat, konnte er so manche Erfahrung sammeln.

Wie er so schön schreibt: „ Menschen gut zu bestatten ist eine Kulturleistung“

Er möchte mit diesem Bestattungskulturführer das Tabu brechen und aufzeigen, dass es zu unserer eigenen Zufriedenheit ist, sich über den letzten Weg Gedanken zu machen.

Claudius Verlag, München Preis: 12,90 Euro   199 Seiten         ISBN 978-3-532-62468-5

 

 

"Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott"

Vor Jahren ist Mackenzies jüngste Tochter verschwunden. Ihre letzten Spuren hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden – nicht weit vom Camping-Ort der Familie. Vier Jahre später, mitten in seiner tiefen Trauer, erhält Mack eine rätselhafte Einladung in diese Hütte. Ihr Absender ist Gott.
Dieses Buch von William Paul Young verändert. Es nimmt dem Zweifler die Zweifel, dem Traurigen die Trauer, es gibt dem Hoffnungslosen neue Hoffnung.

Ein Buch über das mittlerweile auch heftig diskutiert wird. Wer also Mitreden möchte, sollte es zumindest gelesen haben. Der Film ist als DVD im Handel erhältlich.

Ullstein Verlag, Berlin   Preis: 14,00 Euro   351 Seiten         ISBN 978-3-7934-2295-2

Zusätzlich darf erwähnt werden, dass nun auch in den Buchhandlungen die Fortsetzung "Der Weg" erhältlich ist!

"Das Zeitliche segnen"

Voller Hoffnung leben. In Frieden sterben.

Margot Käßmann berichtet über ihre eigenen Verlusterfahrungen. Wer wahrnimmt, dass die Zeit begrenzt ist und der Tod nicht das letzte Wort hat, lebt anders. Sie schreibt wie man in schweren Zeiten Trost und Dankbarkeit findet.

"Ich bin überzeugt: Es tut gut, ans Sterben zu denken – für das Leben! Gerade wer die eigene Endlichkeit und die anderer nicht ignoriert, lebt intensiver. 'Wie will ich leben, damit ich am Ende in Frieden sterben kann?', darum geht es. Ich verstehe das Leben als geschenkte Zeit, die ich nutzen, verantworten und auch auskosten will" so Margot Käßmann.

adeo  Verlag, Asslar     Preis: 17,99 Euro   222 Seiten    ISBN 978-3-86334-024-7

Der erste Tag vom Rest meines Lebens

Cesare ist 77 und zieht Bilanz. Von seinen einst hochfliegenden Träumen ist wenig aufgegangen. Seine Methode, mit den Enttäuschungen des Lebens umzugehen: Ironie und Sarkasmus. Das kommt bei seinen Mitmenschen nicht immer gut an. Bis Emma in die Nachbarwohnung zieht. Irgendetwas stimmt nicht mit ihr und ihrem Mann. Das sieht Cesare an Emmas traurigen Augen. Und plötzlich mischt sich Cesare ein. Er hat wieder Mut zu kämpfen. Für seine junge Nachbarin. Für die Liebe. Für das Glück, am Leben zu sein ...

Lorenzo Marone erzählt einen Roman über das Altwerden, wunderbar ehrlich, witzig, bissig und tragisch zugleich.

Piper Verlag, München  Preis: 10,00 Euro   288 Seiten    ISBN 978-3-31019-2

"Ein ganzes halbes Jahr"

Der Sensationserfolg, monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste und nun auch in den Kinos zu sehen.

Eine Liebesgeschichte der besonderen Art.

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Eine Liebe über den Tod hinaus.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Rowohlt Verlag, Reinbek    Preis: 9,99 Euro      544 Seiten      ISBN 978-349926-703-1

Als Clara Dorn ein bisschen heilig wurde

Was tun, wenn man sein Leben lang Gift verspritzt hat und plötzlich erkennen muss: Niemand wird zur eigenen Beerdigung kommen! Genau: heilig werden. Einen Versuch ist es wert …
Clara Dorn (69) ist eine glückliche Egoistin, die vor allem eines nicht ist: alt! Als ihre beste (und einzige) Freundin Marie stirbt, denkt sie über ihre eigene Beerdigung nach und stellt sich beklommen die Frage: Was, wenn niemand kommt? Inspiriert von Lady Diana will sie sich jetzt ändern und eine moderne Heilige werden. Sie kehrt zurück in ihren Heimatort in Westfalen, quartiert sich unter dem Vorwand, einen Herzinfarkt erlitten zu haben, bei ihrer Tochter Katrin ein und tritt dem „Club der Heiligen Herzen“ bei. Ihre Erzrivalin Hilde Kühn und andere Hürden erschweren ihr den Weg zur Heiligsprechung
. Susanne Mewe geizt in ihrem Roman nicht mit (schwarzem) Humor.

dtv Verlag, München          Preis: 14,90 Euro       288 Seiten         ISBN 978-3-7857-5435-1

"Wie lange dauert traurig sein?"

 

„Wie lange dauert traurig sein?“

Ein Buch für alle die jemanden verloren haben. Für alle die Trost und Hilfe brauchen.

Ein Buch dass in der Trauer helfen soll, Tipps und Gedanken mit auf den Weg geben soll um den schwierigen Zeiten gestärkt zu werden.

Maria Farm ist Psychologin und hat viel Erfahrung in der Arbeit mit Menschen in Krisen.

Mit diesem Buch widmet sich die Autorin an Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren und an die Erwachsenen, die gerne helfen möchten und manchmal nicht recht wissen, wie.

Oetinger Verlag, Hamburg    Preis: 12,95  Euro    128 Seiten       ISBN 978-3-7891-8557-1

"Gehen Ging Gegangen"

Entdeckungsreise zu einer Welt, die zum Schweigen verurteilt, aber mitten unter uns ist

Rein zufällig kommt Richard auf dem Berliner Oranienplatz in Kontakt mit jungen Asylsuchenden, die dort protestieren, denn: Sie dürfen nicht arbeiten. Bis ihre Anträge bewilligt sind, zwingt sie das Gesetz zur Untätigkeit. Doch wie lassen sich die andauernde Wartezeit und der Stillstand ertragen? Was trieb diese Menschen dazu, unter Lebensgefahr ihre Heimat zu verlassen, ein neues Leben in Europa zu suchen?
Richard sucht die Begegnung mit den jungen Afrikanern und Antworten auf seine Fragen. Der Beginn einer erstaunlichen, bewegenden und auch konfliktreichen Annäherung zweier Welten. 

Jenny Erpenbeck erzählt auf ihre unnachahmliche Weise eine Geschichte vom Wegsehen und Hinsehen, von Tod und Krieg, vom ewigen Warten und von all dem, was unter der Oberfläche verborgen liegt.

Penguin Verlag, München  Preis: 10,00  Euro    352 Seiten       ISBN 978-3-328-10118-5

"vier minus drei"

Im März 2008 verlor Barbara Pachl-Eberhardt ihren Mann und ihre beiden kleinen Kindern bei einem tragischen Verkehrsunfall.

Zwei Jahre danach schildert sie ihr ergreifendes Schicksal und ihren Weg der sie in ihr neues Leben brachte. Ihre Liebe und ihrem Glauben an den Sinn des Lebens verliert sie dabei nicht.

Ein Buch das Mut macht, zu leben.

Integral  Verlag, München    Preis: 19,95 Euro   334 Seiten    ISBN 978-3-7787-9217-9

"Best of Karlsruhe- Die 50 Ziele"

Der besondere Stadtführer!

Sie glauben, dass jede Grabszene, die beim "Tatort" gezeigt wurde, auch tatsächlich in der jeweiligen Krimi-Stadt gedreht wurde? Sie irren sich! Der Filmstar unter den deutschen Friedhof- Filmsets ist der Karlsruher Hauptfriedhof! Und wussten Sie, wie Karlsruhe in Dostojewskis "Dämon" geraten ist? Diese kleinen Stadtgeheimnisse erfahren Sie in dem Buch von Yps Knauber "Best of Karlsruhe- Die 50 Ziele"

Silberburg Verlag, Tübingen      Preis: 9,90€       128 Seiten     ISBN 978-3-8425-1338-9

„Drei Liter Tod – Mein Leben im Krematorium“

Juliane Uhl arbeitet im Krematorium. Täglich hat Sie mit Toten zu tun, mit Bestattern mit Asche in Urnen. Sie macht sich auf die Suche nach dem, was tot sein und sterben bedeutet.

Hier wird das Sterben auf natürliche Weise beschrieben und zum Leben aufgerufen. Es ist kein Buch zum Trösten bei eventuellem Verlust, sondern zum Aufklären. Wissen hilft ja bekanntlich gegen Angst!

Ein informatives Sachbuch mit vielen Erläuterungen. So erfährt der Leser die Unterschiede zur Aktiven und Passiven Sterbehilfe. Er erfährt die Geschichte der Bestattung, Rituale, der Bestatter als Beruf, Geschichte der Feuerbestattung und Ablauf einer Verbrennung. Er lernt die Bestattungsarten, Grabarten und Bestattungsriten aller Welt kennen. Auf die Bestattungskosten wird ebenso eingegangen wie auch auf die Frage: Was passiert wenn die Angehörigen kein Geld für ein Begräbnis haben?

Kösel Verlag, München     Preis: 17,99 Euro   220 Seiten         ISBN 978-3-466-37131-0

"Adieu, Herr Muffin"

Ein Bilderbuch über das Altwerden und Sterben.

Ausgezeichnet als bestes Bilderbuch 2014 in Schweden.

Einfühlsam und tröstend wird für Kinder auf die Vergänglichkeit eingegangen. Im Beispiel des alten Meerschweinchens mit dem Namen Herr Muffin wird das Sterben auf kindliche Weise dargestellt.

Verlag Beltz,Weinheim  Preis: 5,95 Euro Taschenbuch   ISBN 978-3-407-76047-0              Dieses Buch ist auch für 12,80 Euro als Hardcover erhältlich  ISBN 978-3-89565-148-9

Wir freuen uns Ihnen im InfoCenter die Möglichkeit bieten zu können nach Herzenslust in unserer kleinen Bibliothek zu schmökern. Hier finden Sie so einiges zum Thema Friedhof - Friedhofskultur, zur Historie rund um den Friedhof, vieles zu den Themen Sterben und Trauer, auch gerade im Zusammenhang mit Kindern, aber natürlich ebenso ganz praktische Tipps und Anregungen zur Grabgestaltung und -pflege.

Alle Tipps und Angebote können sie auch direkt bei unseren Kooperationspartner oder allgemein im Buchhandel erwerben!

Buchhandlung Der Rabe Link zur Homepage

Atempause Link zur Homepage